Verwendung von Cookies
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen
Close

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browsersitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sogenannte Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sogenannte dauerhafte Cookies). Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Webseite personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.
 
Menu
 

GRUNDOPIT KS50
Durch's Schlüsselloch zum Hausanschluss

Mit der „Keyhole-Bohrtechnik“ werden Gas-, Wasser-, Strom- und FTTH-Hausanschlüsse von der Hauptleitung in der Straße aus einer kleinstmöglichen, runden Baugrube (Keyhole von nur Ø 65 cm) direkt bis ins Haus oder in eine kleine Montagegrube vor dem Haus verlegt.

  • Hausanschlüsse
    • Für Gas-, Wasser-, Strom- und Datenleitungen
  • Unterquerungen
    • Gesteuerte Bohrungen unter Straßen, Gleisanlagen und Gebäuden
  • Längsverlegungen
    • Neben Unterqueren gehören lineare Bohrungen parallel zu Straßen, Gewässernund Gebäuden zu den herkömmlichen Einsätzen.

Minimaler Eingriff - Maximaler Effekt

  • Bohrung aus kleinster runder Baugrube, Keyhole Ø 65 cm
  • Gesteuerte Bohrung mit permanenter Ortung
  • Einfache Bedienung über Bedienpanel mit Farbdisplay
  • Keine Baugruben auf dem Privatgrundstück, Bohrung direkt in den Keller möglich
  • Minimale Tiefbauarbeiten – weniger geht nicht
  • nur sehr geringer Arbeitsraum erforderlich, geringe Beeinträchtigung des Straßenverkehrs
  • Umweltfreundliche und schonende Bauweise
  • Minimaler Einsatz von Bohrspülung
  • Kein zusätzlicher Asphaltierungsaufwandfür die Wiederherstellung des Keyholes
  • Alle Anschlussarbeiten werden oberirdisch ausgeführt
  • Bohrlängen bis zu 50 m
  • Rohrdurchmesser bis Da 90 mm

Ablauf Verfahren

Kernbohrung erstellen
mit Kronenbohrer
von TRACTO-TECHNIK
Kern entnehmen Keyhole aussaugen
HDD-Bohrung und Rohreinzug
mit GRUNDOPIT KS50 von
TRACTO-TECHNIK
Montagearbeiten mit
Teleskopwerkzeugen von
TRACTO-TECHNIK
Kern einkleben

GRUNDAUSSTATTUNG

  • Bohren aus kleinstmöglicher Baugrube, „Keyhole“ Ø 650 mm
  • Integrierte Maschinensteuerung, vollautomatischer Bohrbetrieb (ausgenommen Steuerbewegungen)
  • Stufenlose Einstellung derBohrparameter
  • Vollautomatisches Gestängehandling
  • Geschlossene runde Rahmenbauweise
  • Übersichtliches Farbdisplay mit Symboldarstellung
  • Drehantrieb mit Hohlwelle
  • DrehmomentabhängigeVorschubregelung
  • Integriertes Gestängereinigungssystem
  • Integriertes hydraulischesVerspannsystem



LEISTUNGSDATEN

Höhe; Durchmesser [mm] Kurzvariante: H = 2.350; Ø = 590
Langvariante: H = 2.850; Ø = 590
Gewicht [kg] Kurzvariante: ca. 630
Langvariante: ca. 685
Gestängebox Inhalt [m] 25
Zug- und Schubkraft [kN] 50
Max. Drehmoment [Nm] 1.200
Max. Spindeldrehzahl [U/min] 60
Pilotbohrung Ø [mm] 58
Bohrgestänge Ø [mm] 50
Gestängenutzlänge [mm] 250
Gestängegewicht [kg] 2,4
Aufweit-Ø [mm] 110
Rohr A-Ø bodenabhängig [mm] 90
Bohrlänge bodenabhängig [m] 50
min. Bohrradius [m] 50

 
 

Weitere Informationen





Contact

Kontakt


Haben Sie Fragen zu unseren
Produkten und Leistungen?
Wir beraten Sie gerne:

+49 (0) 2723 808-0
E-Mail Nachricht senden