Verwendung von Cookies
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
Close

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browsersitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sogenannte Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sogenannte dauerhafte Cookies). Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Webseite personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.
X

Intelligente E-Mobilität

NODIG MACHT E-MOBIL

Der Ausbau der E-Mobilität spielt eine Schlüsselrolle bei der Reduzierung von klimaschädlichen Treibhausgasen als eines der wichtigsten weltweiten Klimaschutzziele. Die Akzeptanz von E-Mobilen in der Bevölkerung hängt jedoch von einer ausreichenden Zahl an flächendeckenden Lademöglichkeiten ab. Für den effizienten und emissionsarmen Ausbau dieser Ladesäulen-Infrastruktur bieten grabenlose Verlegetechniken intelligente, wirtschaftliche und nachhaltige Lösungen.

SEIEN SIE E-INTELLIGENT

Unsere cleveren NODIG-Systeme können überall dort eingesetzt werden, wo Ladesäulen zu installieren oder ans Stromnetz anzuschließen sind. Weil Sie auf diese Art in beliebige Richtung verlegen können, ohne dabei wertvolle und befestigte Oberflächen zu beschädigen, eignet sich unsere Technik für die serielle Installation von Ladesäulen auf öffentlichem und privatem Grund genauso wie für den Anschluss an die Unterverteilung. Und wenn Sie unsere innovative Keyhole-Technik dafür einsetzen, ist die Baugrube auch gleich das Fundament der Ladesäule. Wenn das nicht e-intelligent ist.

AUF EINEN BLICK

  • Schnelle und schonende unterirdische Verlegung der Schutzrohre für Strom- und Steuerkabel vom Anschlusspunkt (Unterverteilung) zur Ladesäule und zwischen den Ladesäulen
  • Die Technik ist für die Installation einzelner Ladesäulen und die serielle Installation gleichermaßen wirtschaftlich
  • Die Hausanschlüsse zur Stromversorgung der Ladesäulen können ebenfalls grabenlos hergestellt werden
  • Im minimalinvasiven Keyhole-Verfahren ist die Baugrube als Fundament der Ladesäule nutzbar
  • Durchdachte, in der Anwendung erprobte Systemtechnik

Kabelneuverlegung

Längsverlegung

Verfahren:
Gesteuertes Horizontalspülbohrverfahren
Haltungslängen:
Max. 500 m
Rohrdurchmesser:
Bis 710 mm (Bündeleinzug), für Einzelleiter bis 250 mm
Rohrwerkstoffe:
PE, Stahl
Bodenklassen:
1–7, Homogenbereiche DIN 18324
Unser passendes NODIG-System für Ihre Anwendung:
GRUNDODRILL - Spülbohranlagen
Mehr Erfahren

Querung von Verkehrs- und Wasserwegen

Verfahren:
Gesteuertes Horizontalspülbohrverfahren
Haltungslängen:
Max. 500 m
Rohrdurchmesser:
Bis 710 mm (Bündeleinzug), für Einzelleiter bis 250 mm
Rohrwerkstoffe:
PE, Stahl
Bodenklassen:
1–7, Homogenbereiche DIN 18324
Unser passendes NODIG-System für Ihre Anwendung:
GRUNDODRILL - Spülbohranlagen
Mehr Erfahren

Querung von Verkehrs- und Wasserwegen

Verfahren:
Gesteuertes Horizontalspülbohrverfahren
Haltungslängen:
Max. 100 m
Rohrdurchmesser:
32–160 mm
Rohrwerkstoffe:
PE, Stahl
Bodenklassen:
1–7, Homogenbereiche DIN 18324
Unser passendes NODIG-System für Ihre Anwendung:
GRUNDOPIT - Mini-Spülbohranlagen
Mehr Erfahren

Querung von Verkehrswegen

Verfahren:
Ungesteuertes Bodenverdrängungsverfahren
Haltungslängen:
Max. 25 m
Rohrdurchmesser:
Bis 160 mm
Rohrwerkstoffe:
PE, PP, PVC (Kurz- und Langrohre)
Bodenklassen:
1–5, verdrängbare Böden
Unser passendes NODIG-System für Ihre Anwendung:
GRUNDOMAT - Erdraketen
Mehr Erfahren

Hausanschlusstechnik

Grube–Grube

Verfahren:
Gesteuertes Horizontalspülbohrverfahren
Haltungslängen:
Max. 100 m
Rohrdurchmesser:
32–160 mm
Rohrwerkstoffe:
PE, Stahl
Bodenklassen:
1–7, Homogenbereiche DIN 18324
Unser passendes NODIG-System für Ihre Anwendung:
GRUNDOPIT - Mini-Spülbohranlagen
Mehr Erfahren

Grube–Keller

Verfahren:
Gesteuertes Horizontalspülbohrverfahren
Haltungslängen:
Max. 100 m
Rohrdurchmesser:
32–160 mm
Rohrwerkstoffe:
PE, Stahl
Bodenklassen:
1–7, Homogenbereiche DIN 18324
Unser passendes NODIG-System für Ihre Anwendung:
GRUNDOPIT - Mini-Spülbohranlagen
Mehr Erfahren

Keyhole–Keller

Verfahren:
Gesteuertes Horizontalspülbohrverfahren
Haltungslängen:
Max. 60 m
Rohrdurchmesser:
Bis 90 mm
Rohrwerkstoffe:
PE (Kurz- und Langrohre)
Bodenklassen:
1–5
Unser passendes NODIG-System für Ihre Anwendung:
GRUNDOPIT - Mini-Spülbohranlagen
Mehr Erfahren

Grube–Grube

Verfahren:
Ungesteuertes Bodenverdrängungsverfahren
Haltungslängen:
Max. 25 m
Rohrdurchmesser:
Bis 160 mm
Rohrwerkstoffe:
PE, PP, PVC (Kurz- und Langrohre)
Bodenklassen:
1–5, verdrängbare Böden
Unser passendes NODIG-System für Ihre Anwendung:
GRUNDOMAT - Erdraketen
Mehr Erfahren

Keller–Grube

Verfahren:
Gesteuertes Horizontalspülbohrverfahren
Haltungslängen:
Max. 100 m
Rohrdurchmesser:
32–160 mm
Rohrwerkstoffe:
PE, Stahl
Bodenklassen:
1–7, Homogenbereiche DIN 18324
Unser passendes NODIG-System für Ihre Anwendung:
GRUNDOPIT - Mini-Spülbohranlagen
Mehr Erfahren

Keller–Grube

Verfahren:
Ungesteuertes Bodenverdrängungsverfahren
Haltungslängen:
Max. 25 m
Rohrdurchmesser:
Bis 160 mm
Rohrwerkstoffe:
PE, PP, PVC (Kurz- und Langrohre)
Bodenklassen:
1–5, verdrängbare Böden
Unser passendes NODIG-System für Ihre Anwendung:
GRUNDOMAT - Erdraketen
Mehr Erfahren

Keller–Keyhole

Verfahren:
Ungesteuertes Bodenverdrängungsverfahren
Haltungslängen:
Max. 25 m
Rohrdurchmesser:
Bis 160 mm
Rohrwerkstoffe:
PE, PP, PVC (Kurz- und Langrohre)
Bodenklassen:
1–5, verdrängbare Böden
Unser passendes NODIG-System für Ihre Anwendung:
GRUNDOMAT - Erdraketen
Mehr Erfahren

Ladesäulenverkabelung

Aus dem Keyhole in ein Keyhole

Verfahren:
Gesteuertes Horizontalspülbohrverfahren
Haltungslängen:
Max. 60 m
Rohrdurchmesser:
Bis 90 mm
Rohrwerkstoffe:
PE (Kurz- und Langrohre)
Bodenklassen:
1–5
Unser passendes NODIG-System für Ihre Anwendung:
GRUNDOPIT - Mini-Spülbohranlagen
Mehr Erfahren

SIE HABEN FRAGEN?

WIR HELFEN IHNEN GERNE WEITER!

WIR SIND TELEFONISCH
MONTAG BIS FREITAG
VON 07:00 BIS 17.00 UHR
FÜR SIE ERREICHBAR!

RUFEN SIE UNS AN!

SCHREIBEN SIE UNS EINE
NACHRICHT UND WIR
MELDEN UNS BEI IHNEN!

SCHREIBEN SIE UNS!
Contact

Haben Sie Fragen zu unseren
Produkten und Leistungen?

Wir beraten Sie gerne:

+49 2723 808-0

E-MAIL SENDEN