Verwendung von Cookies
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen
Close

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browsersitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sogenannte Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sogenannte dauerhafte Cookies). Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Webseite personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.
 
Geschäftsbereiche:
Nodig-Systeme
Pipe Bending Systems

TT Group Companies
Int. Sales Partners


If there is no TT representation in your country, please contact the TT headquarters at export@tracto-technik.de or phone +49 2723 808-0
Menu
 

Ausbildung zum/zur Mechatroniker/-in



Dauer:
3,5 Jahre, Berufskolleg Technik in Siegen (Teilzeit)

MehrereMonate der Ausbildung sowie diverse Lehrgänge finden in der LEWA in Attendorn statt.

Kurzbeschreibung
Mechatroniker/innen bearbeiten manuell und maschinell Werkstoffe und bauen aus mechanischen, elektrischen und elektronischen Bestandteilen komplexe mechatronische Systeme wie z.B. Bohrgeräte für die unterirdische Rohrverlegung oder Rohrbiege-maschinen. Sie stellen die einzelnen Komponenten her und montieren sie zu Systemen und Anlagen. Die fertigen komplexe Maschinen, nehmen sie in Betrieb, programmieren sie oder installieren zugehörige Software.
Mechatroniker/-innen richten sich nach Schaltplänen und Konstruktionszeichnungen und prüfen die Maschinen sorgfältig, bevor sie diese an ihre Kunden übergeben. Außerdem halten sie mechatronische Systeme instand und reparieren sie.

Ausbildungsinhalte:
  • Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit und Umweltschutz
  • Lesen von technischen Plänen und Anfertigen von Protokollen
  • Werkstücke vermessen und prüfen
  • Werkstücke manuell und maschinell bearbeiten
  • Installieren von elektrischen Baugruppen und Komponenten
  • Planung und Kontrolle von Arbeitsabläufen
  • Installieren und Testen von Hard- und Softwarekomponenten
  • Programmierung mechatronischer Systeme
  • Prüfen und Vormontieren von Baugruppen und Komponenten
  • Überprüfen mechanischer und elektrischer Sicherheitsvorkehrungen
  • Erläuterung der Produkte bei Übergabe und Einweisen in die Funktion
  • Zusammenbau von Baugruppen und Komponenten zu Maschinen
  • Installation und Konfiguration von Netzwerken und Bussystemen
  • Prüfung, Einstellung und Konfiguration mechatronischer Systeme
  • Feststellung von Ursachen von Fehlern und Qualitätsmängel
  • Geschäftsprozesse und Qualitätssicherungssysteme im Einsatzgebiet
  • u. v. m.

Unsere Erwartungen:

  • Interesse und Spaß am Umgang mit Technik und elektronischen Geräten
  • Gutes technisches Verständnis
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Abstraktes Denkvermögen
  • Gute Noten in Mathematik und Physik
  • Farbsehtüchtigkeit
Um im Ernstfall die richtigen Maßnahmen durchzuführen, werden alle Auszubildenden in Erster Hilfe unterrichtet.


Weitere Informationen


.



Contact

Kontakt


Haben Sie Fragen zu unseren
Produkten und Leistungen?
Wir beraten Sie gerne:

+49 (0) 2723 808-0
E-Mail Nachricht senden