Verwendung von Cookies
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen
Close

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browsersitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sogenannte Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sogenannte dauerhafte Cookies). Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Webseite personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.
 
Geschäftsbereiche:
Nodig-Systeme
Pipe Bending Systems

TT Group Companies
Int. Sales Partners


If there is no TT representation in your country, please contact the TT headquarters at export@tracto-technik.de or phone +49 2723 808-0
Menu
 

Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/-in



Fachrichtung Maschinen- und Anlagenbau

Dauer:
3,5 Jahre, Berufskollegin Attendorn(Teilzeit)

Einige Monate der Ausbildung sowie diverse Lehrgänge finden in der LEWA in Attendorn statt.

Kurzbeschreibung
Industriemechaniker im Einsatzgebiet Maschinen- und Anlagenbau montieren anhand von Arbeitsunterlagen Bauteile und Baugruppen zu Maschinen. Hierbei bearbeiten sie Bauteile maschinell und manuell oder stellen sie selbst her. Sie überprüfen sowohl Baugruppen direkt bei ihrer Fertigstellung als auch die fertig montierten Maschinen an Prüfständen auf ihre Funktion hin und nehmen sie anschließend in Betrieb. Darüber hinaus kontrollieren und dokumentieren sie den Montageprozess unter Berücksichtigung der betrieblichen Qualitätsmanagementsysteme.

Ausbildungsinhalte:
  • Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit
  • Manuelle Werkstoffbearbeitung
  • Maschinelle Werkstoffbearbeitung
  • Betriebliche und technische Kommunikation
  • Planen und Organisieren der Arbeit
  • Unterscheiden und Handhaben von Werk- und Hilfsstoffen
  • Warten von Betriebsmitteln
  • Steuerungstechnik
  • Herstellen, montieren und demontieren von Bauteilen, Baugruppen und Systemen
  • Geschäftsprozesse und Qualitätssicherungssysteme im Einsatzgebiet
  • u. v. m.

Unsere Erwartungen:

  • Mind. befriedigende Leistungen in Mathematik
  • Mathematisch-technisches Interesse und Geschick
  • Handwerkliches Geschick
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Sorgfalt und Genauigkeit
     
Um im Ernstfall die richtigen Maßnahmen durchzuführen, werden alle Auszubildenden in Erster Hilfe unterrichtet.


Weitere Informationen


.



Contact

Kontakt


Haben Sie Fragen zu unseren
Produkten und Leistungen?
Wir beraten Sie gerne:

+49 (0) 2723 808-0
E-Mail Nachricht senden