Verwendung von Cookies
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen
Close

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browsersitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sogenannte Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sogenannte dauerhafte Cookies). Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Webseite personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.
 
Geschäftsbereiche:
Nodig-Systeme
Pipe Bending Systems

TT Group Companies
Int. Sales Partners


If there is no TT representation in your country, please contact the TT headquarters at export@tracto-technik.de or phone +49 2723 808-0
Menu
 

Rammtechnik für Stahlrohre

Beim Stahlrohrvortrieb werden Straßen, Gleisanlagen und Flüsse bis 80 m Länge unterquert. Mit der TT-Rammtechnik lassen sich Stahlrohre bis 4000 mm Durchmesser in den Bodenklassen 1-5 (bedingt sogar in Bodenklasse 6 - leicht lösbarer Fels) ohne Presswiderlager einrammen. Stahlrohre werden genutzt als Medienrohre, z. B. im Pipelinebau oder als Schutzrohr für die Bündelung von Ver- und Entsorgungsleitungen. Die Rammen sind auch beim Bau von Unterführungen, kleineren Durchlässen und vertikal, z. B. für Fundamentgründungen einsetzbar.

Nodig-linkEine ausführliche Verfahrensbeschreibung finden Sie bei nodig-bau.de.

Bewertung der Ruhrgas: Prädikat wertvoll.

RAM 01



robust • belastbar • zuverlässig

Die Rammen werden mit Druckluft betrieben und überwinden nach Stillstandzeiten leicht erhöhte Anfahrwiderstände. Die Zielgenauigkeit wird erreicht, weil der dynamische Schlag unterschiedliche Bodenformationen im Rohrdurchmesser durchschlägt und Hindernisse nicht im Ganzen verdrängen und vor sich herschieben muss. Das Erdreich wird im vorne offenen Stahlrohr aufgenommen und nach dem Vortrieb in der Regel mit Wasser und Druckluft entleert.

Ramme mit Spanngurten
Druckluft-
schlauch
Lufthebekissen
Ramm- und Entleerungskegel




Weitere Informationen


.



Contact

Kontakt


Haben Sie Fragen zu unseren
Produkten und Leistungen?
Wir beraten Sie gerne:

+49 (0) 2723 808-0
E-Mail Nachricht senden