GRABENLOSE TECHNIK, DIE BEGEISTERT
headerWorld headerNetwork fullscreenStart countryDe contryGB

 
Menu
 

Der GRUNDOPITK Keyhole erhält den NASTT Innovationspreis 2015

newsLiderImage Während der diesjährigen NASTT NO-DIG Show erhielt TRACTO-TECHNIKs amerikanische Schwesternfirma TT TECHNOLOGIES den "Joseph L. Abbott, Jr. Award" für innovative Produkte; ausgezeichnet wurde die steuerbare Mini-Bohrlafette GRUNDOPITK Keyhole. Mit Hilfe der vollautomatischen Bohrlafette ermöglicht diese minimalinvasive Technologie die grabenlose Verlegung von Gas- und Wasseranschlussleitungen aus einem kleinen kreisrunden Loch heraus.

Neuer TT-Messestand auf der WASSER BERLIN 2015 im 360° Panorama

newsLiderImage Auf der WASSER BERLIN 2015 vom 24. - 27. März präsentiert sich TRACTO-TECHNIK unter dem Motto "Grabenlose Technik, die begeistert" im neuen Design. Auf dem 80 m2 großen Stand können die Fachbesucher alles über die innovativen grabenlosen Systeme zur Rohrverlegung und Rohrerneuerung erfahren. Einen digitalen Rundgang kann man jetzt über ein aktuelles 360°Panorama machen.

HDD-Gefällebohrung mit GRUNDODRILL 28Nplus

newsLiderImage
Grabenlose Verlegung von zwei Entwässerungsleitungen DA 600 (Hersteller Wavin) mit PE Begleitrohr DA 40 zwecks Verdämmung (Hersteller Gerodur) mit GRUNDODRILL28Nplus

Der NEUE GRUNDODRILL28Nplus

newsLiderImage Direkt nach der Premiere des GRUNDODRILL28Nplus beim traditionellen Weihnachtsbaumschlagen am 6.12.2014 kam die Bewährungsprobe. Auf dem Franz-Josef-Strauß-Flughafen in München waren für die neue Befeuerungsanlage der Start- und Landebahn Kabelschutzrohre zu verlegen. Dort absolvierte der GRUNDODRLL28Nplus seinen Ersteinsatz. Der in Bayern vorherrschende, schwer bohrbare Kiesboden war geradezu geschaffen, um Bohrleistung und Bedienerfreundlichkeit unter Baustellenbedingungen zu beweisen. Die anwesenden TT-Konstrukteure waren mit den Ergebnissen mehr als zufrieden.

Enge Kurve unter der Enz

newsLiderImage Im Nordschwarzwald gibt es sehr viele enge Täler, die von Flüssen eingekerbt wurden. Diese Flusstäler bilden auch wichtige Verkehrswege, so dass sich dicht bewaldete Hanglagen, Straßen und Forstwege über dem wilden Flussgrund die Talenge teilen müssen. Wenn Versorgungsleitungen solch eine Talkerbe queren müssen, geht es in jeder Weise eng zu. Bei Simmersfeld musste die Enz und eine Bundesstraße nahezu rechtwinklig gequert werden um eine Stromleitung (bisher witterungsanfällige Freileitung) als Erdkabel verlegen zu können. 



Maulwurf weiss
Contact

Kontakt


Haben Sie Fragen zu unseren
Produkten und Leistungen?
Wir beraten Sie gerne:

+49 (0) 2723 808-0
E-Mail Nachricht senden