Verwendung von Cookies
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen
Close

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browsersitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sogenannte Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sogenannte dauerhafte Cookies). Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Webseite personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.
 
Geschäftsbereiche:
Nodig-Systeme
Pipe Bending Systems

TT Group Companies
Int. Sales Partners


If there is no TT representation in your country, please contact the TT headquarters at export@tracto-technik.de or phone +49 2723 808-0
Menu
 

Keyholetag für Hausanschlüsse

Hohe Hausanschlusskosten und die mit der offenen Bauweise verbundenen Beeinträchtigungen können den einen oder anderen Grundstückseigentümer von einem Neuanschluss an das Versorgungsnetz abhalten. Speziell im Gasmarkt - im Bestand - kann das aber ein wichtiges Entscheidungskriterium sein, ob auf Erdgas als Energieträger gewechselt wird.



Deshalb hat sich der DVGW in einem F&E-Projekt unter dem Titel „Technische Bewertung und Optimierung einer grabenlosen Hausanschlusstechnik für den Bestand“ damit intensiv beschäftigt.

Im Ergebnis wird das Keyhole und die eingesetzte Technik als ein Schlüssel zum kostengünstigen Hausanschluss gesehen. Die Tiefbauarbeiten und Bauzeiten können so deutlich verkürzt werden.

In dem kreisrunden Keyhole von nur 650 mm Durchmesser kommt eine eigens entwickelte Bohrtechnik zum Einsatz, die von der Oberfläche aus gesteuert wird. Auch die Installation der Anbohrarmatur erfolgt mit verlängertem Werkzeug von der Oberfläche aus. Für die Abdichtung des Mauerwerks steht eine spezielle Gebäudedurchführung zur Verfügung. Im Straßenbereich wird das Keyhole verfüllt und der zuvor ausgebohrte Beton- oder Asphaltkern mit einem Spezialmörtel wieder eingesetzt.

Der DVGW Projektkreis und die TRACTO-TECHNIK laden herzlich alle Interessierten zu einer praxisorientierten Informationsveranstaltung am 2.Oktober 2012 von 9.00 bis 17.30 Uhr in das Technologiezentrum der TRACTO-TECHNIK in Lennestadt-Langenei ein.

Neben der Bohrtechnik wird den Teilnehmern auch die systemrelevante Zuliefertechnik in Theorie und Praxis präsentiert. Unterstützt wird die Veranstaltung mit Vorträgen von den Armaturenherstellern EWE und Elster Perfection, von dem Saugbaggerhersteller RSP, von der Firma Hauff für Gebäudedurchführungen, von dem Spezialmörtelhersteller Pagel und von der Firma Geo Hires für Vorerkundungen im Trassenbereich. Ergänzend dazu werden die Praxiserfahrungen von Pilotinstallationen durch Netzbetreiber vorgestellt. Die Vorträge bieten somit einen breiten Spannungsbogen und geben wertvolle Impulse für die Praxis.

Die fachliche Leitung und Moderation der Veranstaltung liegt in den bewährten Händen von Herrn Dipl.-Ing. Werner Weßing, E.ON Ruhrgas AG.

Programm

Anmeldungen zum Keyholetag per E-Mail an:Karin.Schulte@tracto-technik.de
Anmeldeschluss: 15. September 2012

Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit, mehr über die Technik zu erfahren. Weitere Informationen zur Keyholetechnik
Zurück

Weitere Informationen


.



Contact

Kontakt


Haben Sie Fragen zu unseren
Produkten und Leistungen?
Wir beraten Sie gerne:

+49 (0) 2723 808-0
E-Mail Nachricht senden