Verwendung von Cookies
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen
Close

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browsersitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sogenannte Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sogenannte dauerhafte Cookies). Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Webseite personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.
 
Geschäftsbereiche:
Nodig-Systeme
Pipe Bending Systems

TT Group Companies
Int. Sales Partners


If there is no TT representation in your country, please contact the TT headquarters at export@tracto-technik.de or phone +49 2723 808-0
Menu
 

GRUNDORAM-Einsatz in Bukarest

Im Zentrum von Bukarest wurden 2 Stahlrohre auf 35 Meter Länge unter dem Mihai Bravu Boulevard vorgetrieben. Im Zuge des Neubaus von mehreren Fußübergängen müssen auch Brückenpfeiler neu gegründet werden. Im Rahmen dessen ist die Fernwärmehauptleitung an anderer Stelle neu zu verlegen. Dafür werden 2 parallel verlaufende Stahlrohrstränge von je 35 m Länge für den Vor- und Rücklauf vorgetrieben. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens war die Verlegung nur grabenlos mit der TT-Rammtechnik möglich.




Weitere Eckdaten:
  • Unterquerung des Mihai Bravu Boulevards und einer Haupt-AW-Leitung
  • 1 Stahlrohrvortrieb 1200 mm, Länge 35 m für Vorlauf
  • 1 Stahlrohrvortrieb 1200 mm, Länge 35 m für Rücklauf
  • Einbautiefe: 5-6 m
  • Bauausführendes Unternehmen: RAPID COMPLEX
  • Rammverfahren mit GRUNDORAM Typ Goliath
  • Dauer der Baumaßnahme: 2-3 Stunden pro 6 m Einzelrohrlänge
Sehr hoher Grundwasserspiegel, was zur Folge hatte, dass mit leistungsstarken Pumpen das Wasser aus der Startgrube gepumpt werden musste. Der Grundwasserspiegel stieg jedoch während der Baumaßnahme permanent weiter an, so dass mit einem GRUNDOPIT eine 160er PE Nothaltung in die Kanalisation gelegt wurde. Die Baumaßnahme wurde zur Zufriedenheit aller Beteiligten sehr schnell abgewickelt.

Zurück

Weitere Informationen


.



Contact

Kontakt


Haben Sie Fragen zu unseren
Produkten und Leistungen?
Wir beraten Sie gerne:

+49 (0) 2723 808-0
E-Mail Nachricht senden