Verwendung von Cookies
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen
Close

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browsersitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sogenannte Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sogenannte dauerhafte Cookies). Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Webseite personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.
 
Geschäftsbereiche:
Nodig-Systeme
Pipe Bending Systems

TT Group Companies
Int. Sales Partners


If there is no TT representation in your country, please contact the TT headquarters at export@tracto-technik.de or phone +49 2723 808-0
Menu
 

Hensel, Mennekes und TRACTO-TECHNIK überreichen Scheck an St. Elisabeth-Hospiz

Spendenbereitschaft der drei heimischen Unternehmen und ihrer Mitarbeiter bringt insgesamt 6.605,50 Euro.



Einen Scheck von insgesamt 6.605,50 Euro überreichten Friederike Spangenberg-Hensel, Petra Mennekes und Günter Naujoks, Marketingleiter TRACTO-TECHNIK, an Martin Schäfer, Geschäftsführer des St. Elisabeth-Hospizes in Altenhundem. „Wir freuen uns, die Summe in Höhe von 6.605,50 Euro für diese wichtige soziale Einrichtung überreichen zu können“, war die einhellige Meinung aller drei Unternehmensvertreter.

Die Mitarbeiter der drei Unternehmen hatten im Rahmen einer Sonder-vorstellung „Rock Opera in Concert“ des niederländischen Luftwaffen-Orchesters zugunsten des St. Elisabeth Hospiz 3.005,50 Euro gesammelt; die Geschäftsleitungen überreichten bereits während der Veranstaltung ihren Beitrag in Höhe von 3.600 Euro.

Hensel, Mennekes und TRACTO-TECHNIK sind wichtige Arbeitgeber im Sauerland. Seit vielen Jahren machen sie sich stark für die Region und engagieren sie sich für karitative Vereine und öffentliche Einrichtungen. Die Firmen sicherten anlässlich der Scheckübergabe ihr weiteres Engagement zu. Mit der Übergabe des Spenden-Schecks zeigen die Unternehmen nicht nur ihre soziale Verantwortung, sondern binden auch ihre Mitarbeiter über ein gemeinsames Anliegen mit ein.

Martin Schäfer vom Hospizverein weist darauf hin, dass die Mittel vordringlich für die Anschaffung von speziellen Pflegebetten verwendet werden: „Das Hospiz St. Elisabeth ist eine wichtige soziale Einrichtung in diesem Raum; daher werden die Hilfsgelder allen Menschen in der Region zugute kommen. Im Namen des Hospizvereins möchte ich den Mitarbeitern und Unternehmen für ihre großzügige Spende herzlich danken.“



Petra Mennekes, Friederike Spangenberg-Hensel und Günter Naujoks überreichen Scheck aus
Mitarbeiter- und Unternehmensspenden an das St. Elisabeth-Hospiz in Altenhundem



Zurück

Weitere Informationen


.



Contact

Kontakt


Haben Sie Fragen zu unseren
Produkten und Leistungen?
Wir beraten Sie gerne:

+49 (0) 2723 808-0
E-Mail Nachricht senden