Verwendung von Cookies
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen
Close

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browsersitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sogenannte Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sogenannte dauerhafte Cookies). Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Webseite personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.
 
Geschäftsbereiche:
Nodig-Systeme
Pipe Bending Systems

TT Group Companies
Int. Sales Partners


If there is no TT representation in your country, please contact the TT headquarters at export@tracto-technik.de or phone +49 2723 808-0
Menu
 

Der NEUE GRUNDODRILL28Nplus

Direkt nach der Premiere des GRUNDODRILL28Nplus beim traditionellen Weihnachtsbaumschlagen am 6.12.2014 kam die Bewährungsprobe. Auf dem Franz-Josef-Strauß-Flughafen in München waren für die neue Befeuerungsanlage der Start- und Landebahn Kabelschutzrohre zu verlegen. Dort absolvierte der GRUNDODRLL28Nplus seinen Ersteinsatz. Der in Bayern vorherrschende, schwer bohrbare Kiesboden war geradezu geschaffen, um Bohrleistung und Bedienerfreundlichkeit unter Baustellenbedingungen zu beweisen. Die anwesenden TT-Konstrukteure waren mit den Ergebnissen mehr als zufrieden.




 
Vom ersten Eindruck ist der GRUNDODRLL28Nplus seinem Vorgänger, dem GRUNDODRILL25N, sehr ähnlich; unterscheidet sich aber dennoch wesentlich.
 
Sehr kompakt gebaut benötigt die Maschine sowohl beim Transport als auch beim Bohren vergleichsweise wenig Platz, beziehungsweise Aufstellfläche.
 
Der Cummins Motor T4i mit 224 kW wird mit umweltfreundlichem Biodiesel betrieben und ist im Verbrauch äußerst sparsam. Auch Lärm und Abgase wurden reduziert.
 
Mit dem Rack and Pinion Antrieb lassen sich Vorschub und Rückzug präziser steuern. Der neue Vorschubmotor benötigt weniger Platz. Die Schub- und Zugkraft beträgt 280 kN, 30 kN mehr als beim Vorgängermodell. Eine größere Bentonitpumpe ist ebenfalls an Bord. 650 Liter Förderleistung bei 80 bar sind möglich. Das hohe Spülvolumen beschleunigt den Bohrvorgang. 
 
Nach wie vor wird das bewährte TD82-Bohrgestänge eingesetzt. 96 Bohrstangen, also 288 m, werden in dem Magazin vorgehalten. Der Gestängewechsel erfolgt vollautomatisch.
 
Die geräumige und modern ausgestattete Kabine mit Komfortsitz bietet ausreichend Platz für den Bediener. Während beim Vorgängermodell die Bohrdaten auf einem 7 ½"-Display lediglich angezeigt wurden, hat der GRUNDODRILL28Nplus ein 12"-Display mit Touchscreen-Funktion für die Bohrdatenübertragung per Telemetrie.  
 
Insgesamt steht dem Bohrunternehmen eine moderne Bohranlage zur Verfügung, mit der Bohraufgaben unterschiedlichster Anforderungen und Schwierigkeitsgrade souverän gelöst werden können.
 
Der GRUNDODRILL28Nplus
  • Cumminsmotor 224 kW T4i für Fahr- und Bohrbetrieb
  • Bohrlafette mit gummiertem Stahlkettenfahrwerk, Stützschilder
  • geräumige, klimatisierte und beheizbare Kabine
  • Komfortsitz, Joysticks, 12"-Touchscreen
  • vollverzinkte Gestängebox für 288 m Gestänge
  • vollautomatisches Gestängewechselsystem
  • halbautomatische Klemm- und Lösevorrichtung
  • Verankerungssystem
  • leistungsstarke 650 l/min Bentonit-HD-Pumpe on-bord
  • Bohrdatenerfassung, Übertragung per Telemetrie
  • Bohrautomatik / Vollautomatik, Hochdruckreiniger
  • Funkfernbedienung
  • Mischanlage MA07 D (optional elektrisch) 

Zurück

Weitere Informationen


.



Contact

Kontakt


Haben Sie Fragen zu unseren
Produkten und Leistungen?
Wir beraten Sie gerne:

+49 (0) 2723 808-0
E-Mail Nachricht senden